Mittwoch, 19. Juli 2017

Qualcomm bläst zum Angriff!

Nachdem seit einiger Zeit ein Streit zwischen Apple und seinem Technologiezulieferer Qualcomm schwelt (zuletzt hatte Apple Qualcomm unlauterer Geschäftspraktiken bezichtigt), bläst man dort nun zum Frontalangriff: Mittels zweier Patentklagen will man die Einfuhr des Verkaufsschlagers "iPhone" in den wichtigen Markt Deutschland unterbinden. Qualcomm liefern nicht nur das zur Kommunikation essentielle Funkmodem an Apple, sondern laut eigener Darstellung auch verschiedene weitere Bauteile, die nicht unter der FRAND-Ägide des Patentrechts stehen. Ob das wirklich so ist, dürfte nun Teil der gerichtlichen Auseinandersetzung sein.

Quelle: Heise-News

Keine Kommentare:

Kommentar posten